...der nächste Termin

Sa., 07.10.   Kaisereichepflanzen, 16.00 Uhr Hof Schmiemann, Holperdorper Str.29

...Schützenfest 1. - 3. September 2023

König 2023

Marco (Senne) Königkrämer

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Info´s in der Rubrik "Schützenfest".

 

 

 

 

1.Vorsitzender Michael Köning gratuliert dem König Marco Königkrämer

800 Jahre Bauerschaft Holzhausen (Westfälische Nachrichten vom 05.09.2023)

Gedenkstein spiegelt enge Verbundenheit zur Heimat wieder

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Großaufgebot bei der 800 Jahrfeier der Bauernschaft Holzhausen: Alle Schützenvereine mit Ehrengästen vorne und die beiden Musikzüge, die Schnevderdinger Stadtfalken und der Spielmannszug aus Lienen. Foto: Heinrich Weßling

Die Jubiläumsfeier „800 Jahre Bauerschaft Holzhausen“, die am vergangenen Wochenende in Lienen stattfand, war ein voller Erfolg. Feierlich wurde ein Gedenkstein enthüllt.

Fünf befreundete Nachbarschützenvereine, zwei Spielmannszüge und der Schützenverein Holzhausen mit weit über 100 Schützenbrüdern und -schwestern waren am Sonntag auf der Jubiläumsfeier 800 Jahre Bauerschaft Holzhausen. „Was für ein imponierendes Bild von hier oben“, so der neue Vorsitzende des SV Holzhausen, Michael Köning, als er die Menschenmenge auf dem Festplatz begrüßte.

Unter den Gästen waren auch Landrat Dr. Martin Sommer, Lienens Bürgermeister Arne Strietelmeier und die Nachbarschützenvereine aus Meckelwege, Amkenheide, Lienen von 1893, Ringel von 1904 und Hohne-Niedermark mit ihren Majestäten und den Vorstandskollegen. Herzlich willkommen hieß er auch den Musikverein Lienen unter Leitung von Julian Peppersack und den Musikzug Schneverdinger Stadtfalken unter Leitung von Frank Reinke.

Auch Benno Merge, Steinmetz, Restaurator und Bildhauer, wurde bei der Begrüßung namentlich erwähnt. Merge hatte den gespendeten Ibbenbürener Sandstein vom Ehepaar Kathrin und Dieter Stricker bearbeitet und hergerichtet. Dieser Gedenkstein wurde anlässlich der 800-Jahr-Feier im feierlichen Rahmen kurz vor der offiziellen Begrüßung am Ehrenmahl feierlich eröffnet.

 

„800 Jahre Holzhausen 1223 – 2023“ steht auf dem Stein. Bei der Enthüllung des Denkmals durfte natürlich auch das Symbol des Vereins, die Kanone, die bei jedem Anlass dabei ist, nicht fehlen. Auf dieser ist ein Schild mit der Zahl „1921“ zu lesen, dem Gründungsjahr des SV Holzhausen, der am Sonntag nach der Coronaunterbrechung sein Jubiläum im Rahmen des Schützenfestes feierte.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Enthüllung des Gedenksteins (v.l.): Lienens Bürgermeister Arne Strietelmeier, erster Vorsitzender des SV Holzhausen Michael Köning, Landrat Martin Sommer, Hauptmann Stephan Gieseking, und Nachwuchsschützenbruder Silas Unland, der die Kanone zog, freuen sich über das neue Denkmal. Foto: Heinrich Weßling

Ortshistoriker konkretisiert Geburtsstunde

Zum feierlichen Anlass heftete Manuela Hormann das Fahnenbanner der Damenschießgruppe an die Vereinsfahne. Eine weitere ältere Vereinsfahne war in den vergangenen Jahren wieder ans Tageslicht gekommen. Dort steht deutlich zu lesen das Einweihungsdatum der Fahne 1923 darauf. „Somit können wir heute auch 100 Jahre Fahnenweihe feiern“, so Köning. Der SV Holzhausen zählt heute rund 230 Mitglieder. Angesichts der rund 600 Einwohner, die der Lienener Ortsteil zählt, eine stolze Zahl.

Im Fokus stand aber „800 Jahre Holzhausen“. Die Geburtsstunde konnte erst vor kurzem vom Ortshistoriker Dr. Christof Spannhoff konkretisiert werden. Sie zeigt, dass in über acht Jahrhunderten Leben und Wirken im Ortsteil herrschten. Die Bürger und Landwirte in den Bauerschaften haben sich über Jahrhunderte mit gegenseitiger Hilfe in der Ernte oder bei Katastrophen unterstützt. Und aus der gemeinsamen Abwehr in Angelegenheit von Gefahren bei Tieren oder Plünderern haben sich die Schützenvereine gegründet.

Landrat lobt Verbundenheit in Holzhausen

Der Ortsteil Holzhausen, eine malerische Kulisse zwischen Lienen und Kattenvenne, liegt im Herzen der Gemeinde mit dem Vorzeigeobjekt Mühlenteich mit Sägewerk. Wie alt die Bauernschaft genau ist, kann man nur recht ungenau einordnen. Das Gebiet von Holzhausen wurde auf jeden Fall später besiedelt als die Bauernschaften am Fuß des Teutoburger Waldes. „Heute dürfen die Menschen hier stolz sein, dass sie hier wohnen und leben“, war in den Aussagen der Redner zu hören. Der gesellschaftliche Zusammenhalt, die Fairness und der respektvolle Umgang: Das sind alles Werte, die in Holzhausen gelebt werden.

„In den 800 Jahren haben viele Einheimische eine enge Verbundenheit zur Heimat und ihrem Ort entwickelt. Das spiegelt auch die Idee zur Errichtung eines Gedenksteines wider, der sowohl Bürgerinnen und Bürger als auch Besucherinnen und Besucher an die lange Geschichte der Bauernschaft erinnern wird“, meinte Landrat Dr. Martin Sommer. Der enthüllte Stein ergänzt ab sofort das frisch renovierte Ehrenmal.

Der Thron von 2022/23 am Samstag 2.September

 

 

Königspaar:   Gabi Keller + Jürgen Alteholz

Ehrendamen: Wiltrut Blom

                          Manuela Horrmann

                          Olga Hüwelmann

                          Sabine Korte

 

 

 

 

 

 

 

hintere Reihe v.l.: Marco Königkrämer (Adjutant), Sabine Korte, Jens Kötterheinrich, Wiltrut Blom, Norbert Blom, Gabi Keller, Jürgen Alteholz, Olga Hüwelmann, Stephan Hüwelmann, Manuela Horrmann, Dirk Horrmann

vorne kniend v.l.: Juna Flechner, Leon Petroll (König), Lina Diekmeier (Königin), Moritz Wittmann

...Scheibenhängen 12. August 2023

...Radtour und Vereinsvogelschießen 30. Juli 2023

Die traditionelle Vereinsradtour führte dieses Mal durch das Holzhausener und Kattenvenner Umland. Nach kurzer Pause im Lilienvenn von Kattenvenne konnte wieder auf den Vereinsvogel angelegt werden. Diesmal hat Svenja Horrmann mit dem 176 Schuss das bunte Federvieh von der Stange holen können. Während der Veranstaltung sorgte die Damenschießgruppe mit dem Hofstaat um König Jürgen Alteholz für das leibliche Wohl.

 

 

 

Der Vorsitzende Michael Köning (links) gratuliert der Vogelkönigin 2023 Svenja Horrmann (rechts) 
Marlene Möllmann mit einem Plakat zum Schützenfest 2023

...Umgestaltung des Ehrenmals im Frühjahr 2023

...Bilder hierzu findet Ihr unter Vereinsgeschichte.

...125 Jahre Jubiläumschützenfest Wechte 21.05.2023

...Jahreshauptversammlung 07.05.2023

Unser langjähriger 1.Vorsitzender Friedhelm Steggemann stand für eine Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung. Zum 1.Vorsitzenden wurde Michael Köning einstimmig gewählt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

v.l.: Michael Köning, Friedhelm Steggemann

...Müllsammelaktion 25.03.2023

WN 28.03.2023 von Anne Reinker

Der Schützenverein Lienen-Holzhausen hat eine Müllsammelaktion auf die Beine gestellt. Die Helferinnen und Helfer machten dabei einen kuriosen Fund.

 

Entlang der Straßen in der Bauernschaft Holzhausen dürfte es jetzt wohl noch etwas sauberer sein. Denn einige Gruppen aus den Mitgliederreihen des Schützenvereins Lienen-Holzhausen hatten sich am Samstag auf den Weg gemacht, die Umwelt ein klein wenig besser zu machen. Und trotzten dabei Sturm, Hagel und Regen.

 

„Fünfzehn Leute machen mit“, sagte Dirk Horrmann. Seit 1999 gehört diese Aktion fest in das Programm der Schützen. In einer regenfreien Phase waren sie gestartet. „Gut, dass wir losgekommen sind“, meinte Horrmann.

Der Bauhof, der den eingesammelten Müll fachgerecht entsorgen wird, stellte einen Anhänger zur Verfügung. Dieser füllte sich auf dem Hof Barkmann mit etlichen vollen Müllsäcken. Neben dem üblichen Abfall wie Fast-Food-Verpackungen und Leergut gab es auch wieder Kurioses: „Ein Staubsauger wurde gefunden“, berichtete Horrmann. „Und ein alter Trog.“ Wer so etwas einfach in die Natur bringt, da konnten Horrmann und seine Schützenbrüder nur rätseln. Insgesamt werde die Müllmenge mit den Jahren aber etwas kleiner, schätzte Bernd Dreyer. „Das liegt wahrscheinlich auch am Pfandsystem“.

„Es geht uns um den Umweltschutz“, betonte Stephan Hüwelmann, ebenfalls ein Holzhausener Schützenbruder. Aber das Ganze hat noch einen Nebeneffekt: „Es ist einfach eine gute Sache“, meinte Bernd Dreyer. „Man trifft sich mal wieder, das ist seltener geworden.“ Zum Zusammensein und Klönen bestand am Abend bei einem Imbiss vom Grill dann noch ausreichend Gelegenheit. 

...Winterwanderung mit Boßeln 11.02.2023

...Kreisheimatschützenfest Püsselbüren 18.September 2022

… Schützenfest 2. - 4.September 2022

Das Königspaar 2022 

König Jürgen Alteholz mit Königin Gabi Keller

 

mit Kinderthron

König Marten Flechner (3 v.r)

Königin Jana Unland (2 v.r)

und Hofstaat

Moritz Wittmann und Mia Himmelreich

 

 

 

Weitere Info´s in der Rubrik "Schützenfest".

Der Thron von 2019 am Samstag 3.September

 

 

Königspaar:   Nicole + Stephan Gieseking

Ehrendamen: Wiltrut Blom

                          Sigrun Blömker

                          Karin Bosse

                          Anne Steggemann

 

 

 

 

 

 

 

 hintere Reihe v.l.: Michael Unland (Fahnenoffizier), Jan Möllmann (Fahnenoffizier), Christof Lieske (Scheibenträger), Michael Köning (Fahnenoffizier)

vordere Reihe v.l.: Wiltrut Blom, Sigrun Blömker, Nicole + Stephan Gieseking, Karin Bosse, Anne Steggemann
vorne kniend: Marlene + Moritz Wittmann (Kinderkönigspaar)

...Radtour und Vereinsvogelschießen 31. Juli 2022

Nach zwei Jahren Pause konnte die traditionelle Vereinsradtour wieder durchgeführt werden. Hier ging es durch die Münsterländer Parklandschaft zum Festplatz des Schützenverein Holzhausen, wo der Vereinsvogelkönig auf der Vogelstange ausgeschossen wurde. Nach 390 Schuss ergab sich das Federvieh und bescherte Jan Möllmann den Titel des Vogelkönigs 2022. Während der Veranstaltung sorgte die Damenschießgruppe mit dem Hofstaat um König Stephan Gieseking für das leibliche Wohl.

 

 

 

Der Schriftführer Dirk Horrmann (rechts) gratuliert dem Vogelkönig 2022 Jan Möllmann (mitte) mit seiner Frau Christiane und Töchterchen Marlene.

...Jahreshauptversammlung 22. Mai 2022

...Rückblick 2020 + 2021

... Müllsammelaktion 26. März 2022

Der Schützenverein Holzhausen ist aktiv geworden – die Bauernschaft ist nun wieder aufgeräumt.

 

Holzhausen ist wieder sauber. Zu diesem Fazit sind die Mitglieder des Schützenvereins Holzhausen gekommen, die am Samstag die Bauerschaft von Unrat gereinigt haben.

An den Straßen wurde alles gesammelt, was andere ohne nachzudenken aus dem Auto geworfen haben. Während der dreistündigen Aktion wurde reichlich Müll zusammengetragen, in dem auch ein gestohlenes Portemonnaie gefunden und einer älteren Dame aus Hagen a.T.W. zurückgegeben wurde.

 

Am Ende konnten sich die Helfer bei Grillwürsten und Getränken stärken. Solch eine jährliche Grundreinigung ist sinnvoll und sollte weiterhin ein fester Bestandteil des Veranstaltungsleben in der Bauernschaft sein, teilen die Organisatoren mit.

 

...Kranzniederlegung für die Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft zum Volkstrauertag 14. November 2021

Die Schweigeminute

Trauern werde erst möglich, "wenn wir uns der Erinnerung stellen, auch der schmerzhaften". Deshalb sei Erinnerung kein Selbstzweck und keine Bußübung: "Wir erinnern uns um der Gegenwart und um der Zukunft willen."

Bundespräsident Dr. Franz-Walter Streinmeier

...Grüsse zum 100-jährigen Jubiläum aus Schneverdingen

Download
Glückwünsche Schneverdingen.mp4
MP3 Audio Datei 60.0 MB

...Scheibenhängen 04. September 2021

...Kranzniederlegung zum Schützenfesttermin 04. September 2021

Am Wochenende hätten wir unser 100-jähriges Jubiläum gefeiert, aber wegen der Corona-Pandemie ist dieses weiterhin nicht in dem angemessenen Rahmen möglich. Der Tradition entsprechend wurde zu Ehren der Verstorbenen am Ehrenmal der Bauernschaft einen Kranz niedergelegt. Der stellvertretende Bürgermeister Gerhard Schomberg hielt hierzu eine kurze Ansprache.

Wir sind guter Hoffnung, dass das Vereinsleben im nächsten Jahr annährend normal aufgenommen werden kann.

 

 

 

...Rundschreiben Weihnachten 2020

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,

mit diesem Schreiben möchte der Vorstand über das weitere Vereinsleben informieren.

Auf Grund der anhaltenden Pandemie ist unser Vereinsleben 2020 komplett zum Erliegen gekommen. Alle Veranstaltungen mussten abgesagt werden. Auch eine Weihnachtsfeier wird es nicht geben. Um den Kindern im Verein eine Freude zu machen werden wir am 6. Dezember Nikolaustüten durch den Vorstand verteilen. Hier bitten wir um Rückmeldung bis zum 30. November unter Tel.(05484) 8286 oder hier auf der Homepage, damit dies entsprechend vorbereitet werden kann.

Für das kommende Jahr 2021 sieht es nicht viel besser aus! Wann und wie wir die Jahreshauptversammlung abhalten können steht in den Sternen. Auch die Durchführung von Veranstaltungen ist nicht absehbar. Die Planung des 100-jährigen Jubiläums konnte bis auf Weiteres nicht vorangetrieben werden, so dass dieses im September 2021 in dem Rahmen, wie man sich ein Jubiläum vorstellt nicht gefeiert werden kann. Hier hat sich der Vorstand dazu entschlossen eine größere Feierlichkeit in das Jahr 2023 zu verschieben. In diesem Jahr, vor 800 Jahren wurde die Bauerschaft erstmalig urkundlich erwähnt. Somit auch ein großes Ereignis!

Aber das Wichtigste ist die Gesundheit von Euch und Eurer Familie. Daher kommt der Verein seiner Fürsorgepflicht nach und behält bis auf weiteres die Corona-Schutzverordnungen fest im Blick.

Auf ein Wiedersehen mit allen Mitgliedern auf den Veranstaltungen und dem Schützenfest freuen wir uns schon heute.

Euer Vorstand

Im Schützenverein Lienen-Holzhausen

...Kranzniederlegung für die Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft zum Volkstrauertag 15. November 2020

Die Schweigeminute

Die Schweigeminute hilft uns nicht zu vergessen, nicht zu vergessen.
Sie erinnert daran, innezuhalten und nachzudenken,
Unsere Gedanken auf die Menschen zu beschränken,
Denen wir sonst wenig Zeit in unserem Leben beimessen.

Manchmal sind Dinge so weit weg, sie berühren uns nicht,
Und was es dann bedarf, ist ein Heben in unser Bewusstsein
Durch einen wirkungsvollen Stolperstein,
Denn das Erinnern, das ist unsere Pflicht.

Einfach nur erinnern wird noch nicht ausreichen,
Erinnerungen haben die Angewohnheit zu weichen.
Wir müssen sie lebendig halten und kämpfen.

Kämpfen für die Menschen, die gefährdet sind,
Damit ihr Leben nicht verrinnt und die Humanität die Oberhand gewinnt.
Denn nur das wird Frieden bringen und das Leid dämpfen.

Maximilian Engelhardt (Q1)

...Kranzniederlegung zum Schützenfesttermin 05. September 2020

Am Wochenende hätten wir das letzte Schützenfest in diesem Jahr in der Gemeinde gefeiert (...unser 99-jähriges), wäre die Corona-Pandemie nicht dazwischen gekommen. Zu Ehren der Verstorbenen hat eine Abordnung am Ehrenmal der Bauernschaft einen Kranz niedergelegt. Der stellvertretende Bürgermeister Gerhard Schomberg hielt hierzu eine kurze Ansprache. Es ist zu hoffen, dass die Pandemie im nächsten Jahr das bevorstehende 100-jährige Vereinsjubiläum am ersten Septemberwochenende zulässt und wir mit allen Gastvereinen und Gästen ausgiebig feiern können.

 

 

 

...Jahreshauptversammlung 17. Januar 2020

...Rückblick 2019

...Doppelkopfturnier 11. Oktober 2019

Bei unserem diesjährigen Preisdoppelkopfturnier waren folgende Spieler erfolgreich und haben die Plätze wie folgt belegt:

  1. Fritz Schmedt auf der Günne (+78)
  2. Friedrich Wilhem Königkrämer (+76)
  3. Michael Wittmann (+54)

… Schützenfest 30. August - 1.September 2019

Der Thron 2019

 

Weiteres unter der Rubrik "Schützenfest"

 

… Königsschießen 24. August 2019

Als beste Schütze hat sich Stephan Gieseking

durchgesetzt. Er wird am Samstag 31. August zum König proklamiert und das Schützenvolk für das Jahr 2018/19 regieren.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Stephan Gieseking (links) wird vom Vorsitzenden

Friedhelm Steggemann gratuliert.

...Radtour und Vereinsvogelschießen 28. Juli 2019

Reinhard Hüwelmann ist der neue Vogelkönig 2019. Herzlichen Glückwunsch! Hier im Bild gratuliert unser Vorsitzender Friedhelm Stegemann.

Mit dabei sind Lenja Hüwelmann, Marla + Mia Himmelreich die mit einem Plakat auf das bevorstehende Schützenfest Ende August hinweisen.

... Jubiläum SV.Ostenwalde e.V. 12. Mai 2019

... Boßeln und Scheibenhänen 13. April 2019

... Müllsammelaktion 16. März 2019

Holzhausen ist wieder sauber!

 

Zu diesem Fazit sind die Mitglieder des Schützenvereins Holzhausen gekommen, die am Samstag die Bauernschaft von unachtsam weggeworfenem Unrat gereinigt haben. An den Straßen der Bauerschaft wurde wieder alles gesammelt was andere ohne nachzudenken mal eben so aus dem Auto werfen. In der dreistündigen Aktionen wurde wieder reichlich Müll zusammengetragen. Am Ende konnten sich die Helfer bei Grillwurst und Getränken stärken. So eine jährliche Grundreinigung ist noch immer sinnvoll, und sollte weiterhin ein fester Bestandteil in der Bauernschaft sein.

 

... Grünkohlessen und Jahreshauptversammlung 18. Januar 2019

...Rückblick 2018

... Weihnachtsfeier mit Nikolaus 16. Dezember 2018

...HSB Magazin 01/2019

...Doppelkopfturnier 05. Oktober 2018

Bei unserem diesjährigen Preisdoppelkopfturnier waren folgende Spieler erfolgreich und haben die Plätze wie folgt belegt:

  1. Norbert Blom (+68)
  2. Andrea Blom (+64)
  3. Harald Lieske (+53)

... Schützenfest 31. August - 2. September 2018

Der Thron 2018

 

Weiteres unter der Rubrik "Schützenfest"

 

… Königsschießen 25. August 2018

 Michael Wittmann (links) wird vom Vorsitzenden Friedhelm Steggemann gratuliert.
Michael Wittmann (links) wird vom Vorsitzenden Friedhelm Steggemann gratuliert.

Als beste Schütze hat sich Michael Wittmann

durchgesetzt. Er wird am Samstag 1. September zum König proklamiert und das Schützenvolk für das Jahr 2018/19 regieren.

...Vereinsradtour mit Vogelschießen 29. Juli 2018

Friedhelm Steggemann ist der neue Vogelkönig 2018.Herzlichen Glückwunsch! Hier im Bild gratuliert unser Schießwart Uwe Viehweg (links). Im Vordergrund Silas, Sarah und Jana Unland die mit einem Plakat auf das bevorstehende Schützenfest Anfang September hinweisen.

 

Bei bestem Wetter ging es über etwa 22 Kilometer durch das Kattenvenner Umland.


...Jubiläum 125 Jahre SV.Lienen 08. Juli 2018

... Scheibenhängen 14. April 2018

... Boßeln mit Frühlingswanderung 14. April 2018

Mit 26 Mitgliedern und Freunden des Vereins wurde bei schönstem Frühlingswetter über eine Strecke von ca. 4,2 km geboßelt. Auf halber Strecke gab es einen rustikalen Boxenstop mit Kaffee und selbstgebackenen Kuchen.